Erfolgreich beim Saalfelder Feenpokal

Auch beim zweiten Wettkampf der Saison konnten wir wieder viele Erfolge mit nach Hause bringen. Mit neun Erst- und acht Zweitplatzierungen haben es fast alle der Mahlower Teams unter die Top drei ihrer Kategorie geschafft.

Vor allem Josefine Ludwig konnte sich im Vergleich zum Wettkampf in Eisenberg enorm steigern. Mit tollen Elementen wurde sie mit dem zweiten Platz belohnt. Eine ähnliche Entwicklung zeigten auch Lina-Marie Janicke, Amélie Schwarz und Sonja Griehl. Das in dieser Saison neu formierte Trio trainierte in den letzten Wochen viel und wurde ebenfalls mit dem 2. Rang belohnt. Der goldene Platz ging am Wochenende beispielsweise an das Danceteam der AK 18+, als auch an das Trio 15-17, Level 2. Auch Jule Bertone und Antonia Neubert schafften es, wie in Eisenberg, auf den ersten Rang. 

Nächsten Samstag, am 23.03., geht es bei den Offenen Niedersächsischen Landesmeisterschaften in Rotenburg bereits weiter, bevor es am 6.April bei der OBBM endlich vor das heimische Publikum geht.

Menü schließen